Diese Seite drucken

In der gymnasialen Oberstufe der Ricarda wird in der Jahrgangsstufe 12 neben anderen Angeboten der Studien- und Berufswahlorientierung ein Berufspraktikum durchgeführt. Weitere Informationen zu diesem Praktikum, zu alternativen Wegen nach der Jahrgangsstufe 12 sowie der Durchführung der sog. Hochschulinformationstage erhalten sie auf dieser Seite.

ALLGEMEIN

Nach einem ersten Kontakt mit der Arbeitswelt in den Jahrgangsstufen 7 und 9 dient dieses Praktikum den Oberstufenschülern zu einer ernsthaften Auslotung beruflicher- wie universitärer Perspektiven. Verbunden mit dem Oberstufenpraktikum ist die Anfertigung einer Facharbeit mit fachwissenschaftlichem Anspruch, die im Rahmen des Politik- und Wirtschaft-Unterrichts angefertigt wird. Thematisch soll diese Arbeit einen Brückenschlag zwischen Praktikum und einem Erkenntnisinteresse innerhalb des gesellschaftlichen-, wirtschaftlichen- oder politischen Themenfeldes (im weitesten Sinne) vollziehen.

IM BESONDEREN

Durchgeführt wird das Oberstufenpraktikum in der letzten Woche vor den Osterferien sowie der ersten Woche der Osterferien (noch! Es wird verschoben auf die letzten zwei Wochen vor die Sommerferien - ab Jgst 12 / 2010). Die Fachlehrer des PoWi-Unterrichts besuchen in dieser Zeit ihre Schülerinnen und Schüler, beraten Sie und stehen ihnen bei Fragen und Problemen zur Seite.

Vorbereitet wird das Oberstufenpraktikum im Rahmen des Politik- und Wirtschaft-Unterricht durch die jeweiligen FachlehrerInnen. Zur Vorbereitung gehört die Begleitung bei der Suche nach einem passenden Praktikumsplatz, eine Einweisung in das Durchführungsprozedere nebst Versorgung mit den notwendigen Formularen für sie selbst, ihre Eltern oder den Praktikumsbetrieb sowie eine Aufklärung darüber, was arbeitsrechtliche sowie sicherheitsrechtliche Aspekte anbelangt.

Nachbereitet wird das Praktikum abermals im Rahmen des Politik- und Wirtschaft-Unterrichts. Im Rahmen dieser Nachbereitung erfolgt auch die Anfertigung der Facharbeit sowie die Beratung bei deren Anfertigung durch den Fachlehrer. Die Facharbeit stellt im Fach Politik und Wirtschaft eine sog. Klausurersatzleistung dar, d.h.: sie ersetzt eine Klausur und geht auch von der Benotung entsprechend in die Gesamtnote dieses Fachs ein.

Informationen zur Praktikumsarbeit [pdf | 250kb]
  Inhalt: Prolog, Vom Sinn und der Gestalt der Praktikumsarbeit, Grundsätzliche Gliederung der Praktikumsarbeit, zur inhaltlichen Seite der Praktikumsarbeit, formale Vorgaben zur Praktikumsarbeit.

 

Die Bezeichnung „Fachabitur“ ist im Grunde nicht korrekt, sondern wird vielmehr umgangssprachlich für den Schulabschluss der sog. Fachhochschulreife benutzt.

In der Wahrnehmung vieler Schülerinnen und Schüler stellt die Entscheidung, nach der Jahrgangsstufe 12 die Fachhochschulreife zu erwerben eine Form des persönlichen Scheiterns dar, doch so sollte man dies nicht sehen. Für denjenigen, der eine relativ gefestigte Vorstellung davon hat, in welchem Bereich er tätig sein möchte, kann die Fachhochschulreife mitsamt dem zu absolvierenden einjährigen Berufspraktikum die effektivere Wahl darstellen, die noch dazu eine konkrete Berufszielorientierung aufweist. Nur Obbacht - manche Universitäten wollen Absoloventen mit Fachhochschulreife einen Zugang verwehren, um Ihnen "Frustrationen zu ersparen" (Beispiel Uni Frankfurt).

Doch welche Voraussetzungen muss man eigentlich erfüllen, um die Fachholschulreife zu erlangen? Im folgenden Infoblatt erhaltet ihr eine Antwort auf diese recht häufig gestellte Frage.

Voraussetzung zur Fachhochschulreife [pdf | 63kb]
  Inhalt: Schulische Voraussetzungen sowie der notwendige Nachweis einer beruflichen Tätigkeit im Allgemeinen wie im Besonderen.

 

Immer Ende Januar haben studieninteressierte Schülerinnen und Schüler die Möglichkeit, Einblicke ins Studium an der Universität Gießen zu erlangen. Hier haben Sie die Gelegenheit, an zwei Tagen je ein Studienfach zu besuchen und Hochschulatmosphäre zu schnuppern.  Die Hochschulinformationstage werden immer gemeinsam mit der Fachhochschule Gießen-Friedberg organisiert und angeboten.

Informationen zu den HIT - Universität Gießen
Informationen zu den HIT - Fachhochschule Gießen-Friedberg

 

 

© RHS Giessen 2008