Schülerinnen und Schüler mit erhöhtem Förderbedarf erhalten an der Ricarda-Huch-Schule besondere Lern- und Erziehungshilfe ; zudem besteht eine Kooperationsvereinbarung zwischen der Ricarda-Huch-Schule und der Helmut-von-Bracken-Schule zur Beschulung lern- und erziehungshilfebedürftiger Schüler an einer Regelschule - der Ricarda.

 

"Handreichung ...
  ... für die Zusammenarbeit von allgemein bildender sowie beruflicher Schule und Lehrkräften dezentraler Systeme der Erziehungshilfe auf Grundlage der„Ziel- und Leistungsvereinbarung zur Ausstattung und Umsetzung der Aufgaben zur Stärkung der Erziehungskompetenz der allgemein bildenden und beruflichen Schulen durch Lehrkräfte dezentraler Systeme der Erziehungshilfe“ zwischen dem Hessischen Kultusministerium und den Staatlichen
Schulämtern vom 16. Februar 2006"
   
Rahmenvereinbahrungen zur externen Beschulung vom November 2008
  Rechtliche Grundlagen nach dem Hessischen Schulgesetz, Organisatorische Bedingungen sowie dienstliche Hinweise für die Förderschullehrer - Kooperationsvereinbahrung der Helmut-von-Bracken-Schule und der Ricarda Huch Schule.

 

 

 

 

 

© RHS Giessen 2008