Methodentraining in der Förderstufe

Eindrücke von den Teamtrainingstagen in den Klassen 6 unserer Förderstufe (vom 12.01. - 14.01.2005)


Methodentraining

Für die 6.Klassen findet u.a. ein Baustein des Gesamttrainingskonzeptes zum Teamtraining statt. Ausgehend von den zuvor gesammelten Erfahrungen der Schülerinnen und Schüler, etwa zur Gruppenarbeit, werden jetzt Tipps und Regeln für eine gute Gruppenarbeit anhand von Übungen und kooperativen Spielen erarbeitet, die am Ende der Trainingstage am Bau eines egg-shuttle angewandt und umgesetzt werden.

Jede Klasse hat sich selbst 10 goldene Regeln für eine gute Gruppenarbeit formuliert, die freilich auch (künftig) beherzigt werden sollen.

Die Schüler bewerteten dann am Ende die Tage mit geschlossenen Augen durch das sog. 10 Finger System. Dabei erreichen sie in einer Klasse von etwa 23 teilnehmenden Schülerinnen und Schüler nicht selten 230 Finger ( 100 % Zustimmung ).

 

Und hier die versprochenen Eindrücke

 

kooperative Übung - wandernde Reifen
Turmbau
Austausch über die Gruppenarbeit
Beim Bau eines egg-shuttles
Der Flugtest des egg-shuttles
"whoa!" - das war weit ...
   
der 10-Finger-Test bringt es unmissverständlich auf den Punkt:
das Methodentraining war spitze, hat was für's Lernen gebracht und auch noch Spaß gemacht ...
Meinung zur Gruppenarbeit
zehn goldenen Regeln zur Gruppenarbeit

© RHS Giessen 2008