Diese Seite drucken

Im Rahmen des Buddy-Projektes übernehmen Schüler Verantwortung und unterstützen sich gegenseitig. Naheliegend erschien es uns, dass ältere Schüler jüngere Schüler unterstützen, so wie bei unserem Patenkonzept, das in der Förderstufe realisiert wurde.

Das Buddy-Projekt

 

 

Im Haus B der Ricarda-Huch-Schule befindet sich die Förderstufe und mit ihr unsere jüngsten Schülerinnen und Schüler, die noch einer besonderen Unterstützung bedürfen, vor allem dann, wenn sie gerade erst neu an unsere Schule gekommen sind und sich hier noch orientieren müssen.

Neben den Förderstufenkindern ist auch die Jahrgangsstufe 10 im Haus B untergebracht - ein guter Jahrgang, um mehr und mehr Eigenverantwortung und auch Verantwortung für andere zu übernehmen. Hier setzt unser Patenkonzept an: Auf freiwilliger Basis - wie es mit Patenschaften so ist - übernehmen Schülerinnen und Schüler der Klasse 10 Fürsorge-Aufgaben für unsere Jüngsten. Sie begleiten sie auf Ausflügen, stehen ihnen bei Fragen und Problemen zur Seite und man hat sie auch schon gemeinsam beim Kartenspielen in der Cafeteria gesehen.

:: So ging es los: Die ersten Paten in 2006:

 

:: Eine kleine Videoanimation, ...

das die Klasse 10aG (2007, Klassenlehrer O. Dinkela) anlässlich des Tages der offenen Tür an der Ricarda-Huch-Schule zur Vorstellung des initial von ihnen ausgehenden Patenkonzepts erstellt haben.


 Größer auf Youtube?

 

:: Paten heute

Das Patensystem ist etabliert. Zu Beginn eines jeden Schuljahres wird den Schülerinnen und Schülern der Jahrgangsstufe 5 und 10 das Konzept vorgestellt. Die Fünftklässler schicken ihren potentiellen Paten kleine Briefe, in denen sie ihre Wünsche an einen Paten zum Ausdruck bringen und in den 10. Klassen bekunden die interessierten Schülerinnen und Schüler ihre Bereitschaft, Paten zu werden. Nach dieser Eingangsphase stellen sich die Paten ihren Schützlingen vor uns schon bald begehen sie gemeinsame Unternehmungen wie etwa in der "Schule anders!"-Woche, die direkt vor den Herbstferien stattfindet oder auch schon vorher.

:: Vorgestellt - 10hG sind Buddys

Die Klasse 10hG (Klassenlehrer: Herr Dinkela) stellt auch Buddys für die Klassen 5b (Klassenlehrerin: Frau Schreiber) und 5e (Klassenlehrerin: Frau Blömer). Dort sind Sie Paten für die Förderstufenkinder.

"Buddyguards" der 5b beim Wandern

 

 

© RHS Giessen 2008