... make it a better place! Was in einer Projektwoche begann, soll durchaus weitergeführt werden. An der Ricarda setzen wir uns ein für den Schutz der Arten und dokumentieren dies durch verschiedenste Aktionen, die wir hier sammeln wollen.

Im Angebot

Earth-Day 2011

Die 60. Earth Hour

Tag der Offenen Tür 2010

Menges Meinungsrunde

Projektwoche 2009 / Projektstart

Zoobesuch / Bedrohte Arten

 

 

Events und Ankündigungen

 

Der 22. April ist Earth Day ...
   

... und da Osterferien sind, bekommt das mitunter gar niemand mit. Daher hier mal Nützliches, das man sich auch später noch ansehen oder anhören kann.

link Earth Day Television
link 55 Tipps für einen besseren Planeten
link Radiobeitrag zum Earth-Day von radioeins (rbb)
link Auf zur Earth-Day-Site

 

 

Spendenaktion
   

Spenden jetzt ausgezählt und weitergeleitet.

Am Tag der Offenen Tür haben die Artenschutzaktivisten der Ricarda "Safe the World" rund € 150,00 gesammelt. Das Geld wurde bereits an den WWF, für den die Spenden gedacht waren, weitergeleitet. Wir bedanken uns bei allen recht herzlich, die gespendet haben!

 

Unterschriftenaktion im Netz
   

Liebe Freundinnen und Freunde des Regenwaldes,

jede Minute wird eine Fläche von 35 Fußballfeldern tropischer Regenwälder vernichtet, und einer der größten Verursacher ist die Palmölindustrie. Palmöl wird in Blockheizkraftwerken und Autotanks verheizt – und es spielt eine große Rolle in der Lebensmittel-Produktion. Zum Beispiel in Schokoriegeln. Mit einem Schock-Video hat Greenpeace jetzt die Öffentlichkeit aufgerüttelt:

Hier geht's zum Video

Aus einem Kitkat-Riegel von Nestlé fließt Blut – das Blut eines Orang-Utans. Denn diese Menschenaffen sind bald ausgestorben, wenn wir weiterhin ihren Lebensraum für Palmöl zerstören. Fordern Sie die Firma Nestlé auf, kein
Palmöl mehr zu verwenden. Auch die Bio-Branche schreckt nicht davor zurück, für ihren Palmöl-Konsum
artenreichen Lebensraum zu zerstören. So werden für das sogenannte Bio-Palmöl Menschen in Kolumbien vertrieben.

 

Beide Aktionen finden Sie unter:

www.regenwald.org

 

 

Weltweite Aktion: Ein Zeichen für den Klimaschutz


Die 60. Earth Hour

 

 

Sammelaktion
   

Sammelaktion in Kooperation mit dem Zoo Frankfurt und der Zoologischen Gesellschaft Frankfurt. Worum es genau geht? Sammelaktion findet in der Schule statt. Informationen hängen aus.

Hier gibt es Hintergrundinformationen:

Poster "Ein Handy für den Gorilla"

Informationsposter

 

Tag der offenen Tür 2010
   

Spendenaktion für den WWF am Tag der Offenen Tür 2010 mit freundlicher Unterstützung des Gießener Stadttheaters.

Eindrücke vom Tag der offenen Tür

   
Permanente Ausstellung in der Ricarda zum Thema Bedrohte Arten und Artenschutz.
   

 

 

© RHS Giessen 2008