Simon Lukas, Christel Buseck, Melanie Thielmann und Ralf Enzmann aus der Riege der sportiven Lehrerschaft bringen Bewegung in die Mittagspause. Angesprochen sind alle interessierten Schülerinnen und Schüler der RICARDA.

Siehe auch:
Bewegte Pause

 

Schule muss ja nicht nur Lernen bedeuten! Unsere Schule ist ja auch ein Ort, an dem man mit Freunden und Klassenkameraden gemeinsam Zeit verbringt und auch gemeinsam Spaß hat. Das Programm, das Herr Lukas in Zusammenarbeit mit Frau Buseck, Frau Thielmann und Herrn Enzmann zu sportlichem Alltag werden lässt, macht auf jeden Fall Spaß - die stetig wachsende Zahl an Schülerinnen und Schülern, die gemeinsam mit Einrädern, Skateboards, Kickboards oder Pedalos über den fegen oder in der Gymnastikhalle zusammen Tischtennis, Hockey oder Fußballspiel spielen, deutet zumindest darauf hin.

 

Bitte Eintreten

Die Bewegte Mittagspause findet statt
(auf dem Schulhof Haus A).

Montag bis Donnerstag

13.10 - 13.45 Uhr

ALLE Schülerinnen und Schüler dürfen an der Bewegten Mittagspause teilnehmen.

   

Hallenangebote

Im Sommer findet die Bewegte Mittagspause neben den Schulhöfen zudem in der TH2 statt, im Winter in der großen TH1.

Dort können Spiele mit dem Ball, Fußball, Hockey, Basketball oder auch Tischtennis durchgeführt werden. Das Angebot findet spontan nach den Interessen unserer Schülerinnen und Schüler statt.

 

   

Das freie Bewegungsprogramm auf dem Schulhof

Neben dem Hallenangebot haben wir eine umfangreiche Auswahl an Spielgeräten, die sich die Kinder zur freien Verwendung auf dem Schulhof gegen Hinterlegen eines Pfandes (z.B. Schülerausweis oder Busfahrkarte) ausleihen können. Hierzu gehören u.a. Skateboard, Inlineskates, Einräder sowie entsprechende Schutzausrüstung und Helme, Federballschläger, Frisbees, Houla-Hoop-Reifen, Indiakas und Softballschläger, u.f.m.

   

Betreuung

Die "Bewegte Mittagspause" wird täglich durch Schülerinnen und Schüler eines WPU-Kurses angeleitet und durchgeführt.

 

   
 

Historisches zum Werden

Brief von Herrn Lukas an die Schülerinnen und Schüler der Klasse 5 und 6 - 21.04.2009
   
Brief von Herrn Lukas an die Schülerinnen und Schüler der Klasse 5 und 6 - 06.05.2009

 

   

 

© RHS Giessen 2008